Zum Kyffhäuser . Rittergüter, Schlösser und Lichtzeichen

Richtung Nordwesten fahre ich recht ungern. Erst am Harz gibt es für mich Neuland und dann nehme ich allen ernstes den Umweg über Eckartsberga, obwohl ich doch letztes Jahr bereits ausgiebig dorten gewandert bin. Der alte, alte Mann und die Burgen... Nichts für ungut, dachte ich, dann liegt immerhin Schloß Beichlingen halb auf dem Weg. …

Zum Kyffhäuser . Rittergüter, Schlösser und Lichtzeichen weiterlesen

Advertisements

Bomben auf Monte Hitchcock . Eine Betrachtung zur Filmkunst

Geschmackssache! — Wie in jeder Kunst, so auch der Filmkunst, ist es eben keine Geschmackssache, sondern ein Frage grundsätzlicher Auffassung der Kunst einerseits, und klarer ästhetischer Analyse andererseits (wie in der Kunsthistorie), die sehr wohl und nachvollziehbar über das Schöne oder weniger Schöne trefflich reden und streiten läßt. Als ich zuletzt die Empfehlung erhielt „Shadow of …

Bomben auf Monte Hitchcock . Eine Betrachtung zur Filmkunst weiterlesen

Gespräch des Herrn v. Stubbendorff und Dr. Lassers im nunmehr von allen Gästen verlassenen, nächtlichen Foyer eines osteuropäischen Grandhotels, Okt. 2030

(einem in Arbeit befindlichen Schauspiel-Roman entnommen)   Dr. Lasser (nachdenklich) Und doch frage ich mich oft, wie es kommen konnte, daß Liberalismus und Sozialismus so reibungslos zusammengehen konnten! Man müßte doch die schärfsten Gegensätze erwarten. Stattdessen scheinen sie sich ergänzt zu haben. Wie war das möglich? Einerseits die liberale Freiheit, die Freiheit des Menschen zur …

Gespräch des Herrn v. Stubbendorff und Dr. Lassers im nunmehr von allen Gästen verlassenen, nächtlichen Foyer eines osteuropäischen Grandhotels, Okt. 2030 weiterlesen