Malerei der Bewegung . aus: Kultur und Ingenium . zur Renaissance- und Barockmalerei

Daß es nun ausgerechnet mit einem Video zur Malerei der Bewegung anhebt, was ich zuletzt angekündigt hatte, daß ich nämlich Ausschnitte aus KuI mit den Illustrationen derjenigen Kunstwerke vorstellen will, die im Buch besprochen werden, ist ein Witz, den ich selbst erst im Nachhinein bemerkt habe. Nun lernt die Malerei also gewissermaßen wirklich laufen. Ich …

Malerei der Bewegung . aus: Kultur und Ingenium . zur Renaissance- und Barockmalerei weiterlesen

Advertisements

Spazierfahrt nach Arnstadt und auf Schloß Molsdorf . Teil 3 . Rückfahrt und Bockwindmühle

So trat ich aus dem Schloß, die Sonne war durch die feine Wolkendecke gebrochen und das Licht schlug durch die Parkeichen auf die Sandwege. Nun ging es auf kleinen Landsträßchen parallel zur Autobahn über Waltersleben und Egstedt Richtung Schellroda. Das schmale Tal macht einen herrlich abgelegenen Eindruck, und als ich hoch auf die Ebene des …

Spazierfahrt nach Arnstadt und auf Schloß Molsdorf . Teil 3 . Rückfahrt und Bockwindmühle weiterlesen

Fahrt nach Arnstadt und auf Schloß Molsdorf . Teil 2 . Schloßinneres

Nachdem ich beim letzten Mal mit Ihnen durch den Park schlenderte, geht es nun ins Museum. Die Haupträume sind leider nur in einer Führung zu besichtigen. Ich war trotz der zahlreichen Besucher der einzige, der sich das Museum ansah. Die übrigen Gäste saßen vor allem im Schloßcafé. So bekam ich also eine Einzelführung. So gut …

Fahrt nach Arnstadt und auf Schloß Molsdorf . Teil 2 . Schloßinneres weiterlesen

Spazierfahrt nach Arnstadt und auf Schloß Molsdorf . Teil 1 . Fahrt und Park

Für etwa eine Viertelsekunde blitzt auf der Autobahnfahrt von Dresden nach Frankfurt bei Erfurt rechter Hand eine ferne Barockfassade tief zwischen altem Baumbestand hervor in das Auges desjenigen, der den Kopf schnell genug wenden kann: Schloß Molsdorf. Endlich war es an der Zeit, daß ich mir ein Bild machte, wollte es jedoch mit einem Besuch …

Spazierfahrt nach Arnstadt und auf Schloß Molsdorf . Teil 1 . Fahrt und Park weiterlesen

21 Aug 2017 . Wie ich so auf der Terrasse herumtigerte…

Ich hatte einst den Blogeintrag einer Wanderung ganz in der Nähe als die kürzeste und häufigste Reise des wunderlichen Herrn Wangenheim betitelt. Und wie der Herr W. so ist, kommt es immer noch deutlich schlimmer. Von wegen kürzeste Reise... Pah! Häufigste nicht einmal. Denn was ich unterschlagen habe, sind meine ausgiebigen Reisen auf der Terrasse …

21 Aug 2017 . Wie ich so auf der Terrasse herumtigerte… weiterlesen

Soirée russe . 15 Aug 2017 . Der Tor Berlioz und Wagner als Gurnemanz . Teil 2

Schließlich, nachdem Johannes bereits gegangen ist, versuche ich dem Gehörten etwas Sinnvolles abzugewinnen. Es scheine mir, daß Wagner vor allem von den klanglichen Effekten beeindruckt gewesen sei. Oft hörten wir Tonartwechsel bei Berlioz, die zwar ganz Wagnerisch wirkten, aber nicht fortgeführt würden. Nach dem harmonischen Übergang lasse er oft das ganze Thema fallen und beginne …

Soirée russe . 15 Aug 2017 . Der Tor Berlioz und Wagner als Gurnemanz . Teil 2 weiterlesen

Soirée russe . 15 Aug 2017 . Der Tor Berlioz und Wagner als Gurnemanz . Teil 1

Eine ganze Sitzung ausschließlich Berlioz, das ist ermüdend. Nun hat Berlioz aber in der Musikgeschichte durchaus mehr als Bedeutungslosigkeit erlangt. In einem solchen Falle haben gewisse Abneigungen immer mit einem fundamentalen Mißverständnis oder wenigstens einer abhanden gekommenen Leseweise zu tun. Daher läßt sich gerade aus negativen Urteilen, wie dieser gehörigen Langeweile, meist das Interessanteste schließen. …

Soirée russe . 15 Aug 2017 . Der Tor Berlioz und Wagner als Gurnemanz . Teil 1 weiterlesen