Märchendeutschland . Teil 4 . Der Flaneur oder die Motorisierung

Die Faszination der 20er und 30er Jahre, so sage ich gern, liegt darin, daß in ihnen das Alte noch so weitgehend erhalten, das Neue aber bereits verfügbar ist. Und was ich damit im Wesentlichen meine, das ist der noch immer vorherrschende alte Takt des Lebens und seine ästhetischen Schönheiten, andererseits die moderne Technik, die dergleichen …

Märchendeutschland . Teil 4 . Der Flaneur oder die Motorisierung weiterlesen

Advertisements

Eine kleine Motorenkunde . Teil 2 . Horch 8-Zylinder . Zwischengas & Doppelkuppeln . Langsamfahren

Was hat das nun mit 8-Zylinder-Motoren der 30er-Jahre zu tun? Nun, man könnte sich ja wundern, weshalb August Horch so gierig war, einen 8-Zylinder-Motor so laufruhig zu bekommen, sodaß ein Markstück im Leerlauf auf dem Motorblock stehenbleibt. Den Gegenentwurf bot Maybach an, die stets beim 6-Zylinder-Reihenmotor blieben, der die schöne Eigenschaft hat, daß sich Momente …

Eine kleine Motorenkunde . Teil 2 . Horch 8-Zylinder . Zwischengas & Doppelkuppeln . Langsamfahren weiterlesen

Eine kleine Motorenkunde . Teil 1 . niedertouriges Fahren . spezifischer Verbrauch

Mir war schon immer bewußt, daß die Wenigsten wirklich wissen wovon sie sprechen, wenn es um Automobiltechnik, insbesondere Motorentechnik geht – gleich ob es sich um Allerweltsautofahrer oder Mechaniker handelt, ja sogar mancher Ingenieur hätte über seine Grundvorlesung zu Kolbenmotoren hinaus vielleicht noch ein paar Physik-Vorlesungen hören sollen. Es ist also wie immer so, daß …

Eine kleine Motorenkunde . Teil 1 . niedertouriges Fahren . spezifischer Verbrauch weiterlesen

Eine Spazierfahrt zur Rudelsburg bei Saaleck

Der gute alte Wangenheim war wieder einmal auf Reisen. Es sollte ins Kutschenmuseum nach Auerstedt gehen. Aber es kam erneut anders. Da diesmal die Strecke leicht zu finden und ein Verfahren unmöglich war, gibt es kaum etwas zu erzählen, der Dehio fehlt freilich immer noch – und so beschränkte sich die Fahrt vor allem auf …

Eine Spazierfahrt zur Rudelsburg bei Saaleck weiterlesen

Märchendeutschland . Teil 3 . Der Untergang

Im dritten Teil dieser kleinen Reihe über das schöne alte Märchendeutschland, der zugegeben etwas verspätet kommt – aber im Grunde geht es bei mir ja immer um die gute alte Zeit – wollen wir uns mit dem Untergang ebendieser Welt befassen. Nicht zu sehr freilich, denn das ist wenig erbaulich. Durchaus aber soweit es zum …

Märchendeutschland . Teil 3 . Der Untergang weiterlesen

Eine Winterreise . nach Kapellendorf und Buchfahrt

Es ist vielleicht der erste sonnige Tag, der diesen Winter ganz in Schnee gehüllt ist. Eine ausgenommen verbindliche Einladung zu einer kleinen Rundfahrt über Dörfer und Sträßchen nach der Wasserburg Kapellendorf. Ich kam vor vielen Jahren mit dem Motorrad vorbei, war aber damals nicht im Museum. Um dasselbe ging es mir auch jetzt nicht, sondern …

Eine Winterreise . nach Kapellendorf und Buchfahrt weiterlesen

Nachtischen mit Wangenheim – Aluminium, Milch und Rosenduft

Beim letzten Mal hatten wir in schneller Folge, quasi in blitzkriegartigem Vorgehen und unter Einsatz komplementärer Waffengattungen erst eine Pizza und dann mit demselben Teig Brötchen gebacken. Der Nachteil dieser Kombinationsbackweise war nun, daß man auf einemal zeimlich viel zu futtern hatte. Aber Sie wissen ja, wenn nichts mehr reinpaßt: Nachtisch geht immer. Als aufmerksamer …

Nachtischen mit Wangenheim – Aluminium, Milch und Rosenduft weiterlesen