Der gute passende Herren-Anzug . Teil 4 . Varianten & sartoriale Details

Ich habe wie immer die Paßform als zentrales Problem der Eleganz und Bequemlichkeit vorangesetzt. Deshalb bleibt nun noch zu besprechen, welche allgemeinen materiellen Eigenschaften und Details ein Anzug besitzen kann und besitzen sollte. Darüber hinaus ist ein Anzug für sich selbstverständlich nur ein einzelnes Element der Garderobe, weshalb wir uns noch mit den Dingen auseinanderzusetzen …

Der gute passende Herren-Anzug . Teil 4 . Varianten & sartoriale Details weiterlesen

Advertisements

Der gute, passende Herrenanzug . Teil 3 . Hose, Weste, Hemd

Nun ein Wort zur Hose. Länge und Weite sind die offensichtlichen Kriterien der Paßform. Der Hosensaum sollte auf dem Fußspann zum Liegen kommen und einen leichten Knick in der Bügelfalte des Hosenbeins verursachen. So lautet die Regel. Sie gilt auch für engere Hosenbeine, wie sie heute Mode geworden sind. Allerdings wird derselbe Knick-Effekt bei ihnen …

Der gute, passende Herrenanzug . Teil 3 . Hose, Weste, Hemd weiterlesen

Der gute, passende Herren-Anzug . Teil 2 . Wann paßt ein Sakko wirklich?

Als Allererstes sollte es Ihnen um die Frontansicht gehen. Zwar ist die wirkliche Herausforderung an einen gut sitzenden Anzug nicht die Frontansicht, sondern die Seiten- und vor allem die Rückansicht, aber wenn Sie von vorn nicht absolut tadellos aussehen, brauchen Sie sich gar nicht rumdrehen. Probieren Sie also Ihre Größe, dann eine Größe darüber, dann …

Der gute, passende Herren-Anzug . Teil 2 . Wann paßt ein Sakko wirklich? weiterlesen

Der gute, passende Herren-Anzug . Teil 1 . Vorbetrachtungen

Ich wollte nie Anzug tragen. Und bei allem, das man in Angriff nimmt, ist eine gesunde Skepsis nicht der schlechteste Berater. Es bewahrt einen vor allzu übereilten, begeisterten Fehlkäufen, vor Moden, die morgen nicht mehr angesagt sind, vor einem allzu einfachen Herangehen. Durchzuhalten war dieser Vorsatz, daß Anzüge zu mir nicht paßten, daß ich mich …

Der gute, passende Herren-Anzug . Teil 1 . Vorbetrachtungen weiterlesen

Warum dieses Land nicht zu retten ist . Kassel: eine Endzeitstadt . Teil 3

Als ich schließlich auf die andere Fuldaseite zurücklief und noch ein paar merkwürdige Blicke von Passanten einfing, die sich wunderten, daß ein Mann mit klackenden Absätzen und dunkelgrüner 90er-Jahre-Wildlederjacke mit schwarzem Pelzbesatz und Anzugshose an ihnen vorbeilief, dachte ich über das nach, was ich hier gesehen hatte. Ich begriff, was das alles in mir auslöste. …

Warum dieses Land nicht zu retten ist . Kassel: eine Endzeitstadt . Teil 3 weiterlesen

Warum dieses Land nicht zu retten ist . Kassel: eine Endzeit-Stadt . Teil 2

And now to something completely different. Dieser zweite Teil meines Besuches in Kassel hat nichts, aber auch gar nichts mit dem ersten zu tun. Warum? Weil ich am Abend eine Runde in der Stadt gelaufen bin. Und das war eine Art Feuerbad. Ich sagte zu Beginn des ersten Teils, daß dabei eine Erkenntnis in mir …

Warum dieses Land nicht zu retten ist . Kassel: eine Endzeit-Stadt . Teil 2 weiterlesen

Eine Fahrt nach Kassel und auf die Wilhelmshöhe . Teil 1

Zuletzt war ich im Sommer 1990 in Kassel. Da war ich neun Jahre alt. Damals interessierten mich die langen Bratwürste, die es auf dem Königsplatz gab, die schnellen funkferngesteuerten Autos, die es in den bunten Kaufhäusern gab, und den Herkules fand ich auch ganz nett. Da war ich ein Kind. Aber gestern habe ich geradezu …

Eine Fahrt nach Kassel und auf die Wilhelmshöhe . Teil 1 weiterlesen