VLOG . Die Geburt der Jugendstil- und Metropolis-Architektur aus dem Geiste des Historismus . Teil 3 . Historismus vs. Klassizismus

  https://youtu.be/sJ_eLBSPMKc (Erwähnte Links finden Sie in der youtube-Videobeschreibung)   Inhalt 1. Wiederherstellung stilreiner Architektur vergangener Jahrhunderte durch den Historismus, die bereits im 19. Jh. unterrepräsentiert waren. 2. Ein großer Teil der Architektur ist durch An- und Umbau von Stildurchmischung betroffen. Märchendeutschland besteht daher zu einem guten Teil aus stildurchmischten Fassaden und Baukörpern. Dies die  …

VLOG . Die Geburt der Jugendstil- und Metropolis-Architektur aus dem Geiste des Historismus . Teil 3 . Historismus vs. Klassizismus weiterlesen

Advertisements

VLOG . Klassizismus vs. Historismus . Teil 2 . Schultze-Naumburgs Kulturarbeiten & ein Rundgang durch Weimar

Inhalt 1. Prinzessinnen-Palais (Griesbachsches Gartenhaus) Jena mit kleinem Proportionsfehler und historistische Rustikalvilla im Stil-Misch-Masch 2. Bauernhaus und historistisches Wohnhaus: zweierlei Maß beim Stil-Misch-Masch und Fensterfrage. Verzweifelte Anpassungen des Textes zwischen der Erstveröffentlichung im "Kunstwart" und der Monografie "Kulturarbeiten" 3. Barock-Renaissance-Gartenpavillon und historistisches Denkmal: Fehlleitung des Lesers was den Zweck des Baus angeht. Verhöhnung der sinnlosen …

VLOG . Klassizismus vs. Historismus . Teil 2 . Schultze-Naumburgs Kulturarbeiten & ein Rundgang durch Weimar weiterlesen

Soirée russe . 20 Juli 2017 . Teil 1 . Fahrt nach Weimar . verlassene Gehöfte und das Ilmtal

Schon länger wollte ich Ihnen ein Abbild meiner Fahrt nach Weimar vorlegen. Und da ich derzeit mit Fassadenmalern befaßt bin und meine Ausflüge daher rar sind, nehme ich diese Lücke zum Anlaß, Ihnen jene wöchentliche Fahrt einmal vorzustellen. Es handelt sich um die kürzeste aber auch langsamste Strecke, die ich zur Auswahl habe. But that's …

Soirée russe . 20 Juli 2017 . Teil 1 . Fahrt nach Weimar . verlassene Gehöfte und das Ilmtal weiterlesen

Der Historienmaler Hans W. Schmidt . Teil 2 . Eine Ausstellung in der Harry-Graf-Kessler-Kunsthalle Weimar

[Die Fotos wurden entfernt.] Der ziemlich lächerliche Einleitungstext der Ausstellung gab sich absurde Mühe, den gezeigten Bildern eine Verbindung mit dem Reformationsjahr 2017 zu verleihen... weil die Herrscher in Weimar Protestanten gewesen seien. Gott, sind die verzweifelt. Immerhin ist tatsächlich eine (!) Reformationsszene zu sehen, nämlich die Einkehr Johann Friedrichs des Großmütigen in Weimar. Das …

Der Historienmaler Hans W. Schmidt . Teil 2 . Eine Ausstellung in der Harry-Graf-Kessler-Kunsthalle Weimar weiterlesen

Der Historienmaler Hans W. Schmidt . Teil 1 . Eine Ausstellung in der Harry-Graf-Kessler-Kunsthalle Weimar

[Die Fotos wurden entfernt.] Ausnahmsweise sollte heute der Soirée russe erst am Freitag stattfinden, auf daß wir uns zuvor noch zu einer ungewöhnlichen Ausstellung einfinden konnten, derer wir uns trotz aller Vorfreude auf die einmalige Gelegenheit gerade noch eine Woche vor ihrer Schließung wieder erinnerten. In Jena, genauer im Universitätshauptgebäude und im alten Gericht, hängen …

Der Historienmaler Hans W. Schmidt . Teil 1 . Eine Ausstellung in der Harry-Graf-Kessler-Kunsthalle Weimar weiterlesen

Zur Winckelmann-Ausstellung im Neuen Museum zu Weimar . 13 Mai 2017

In herrlichem Sonnenschein, aber dunklem Anzug und Schirm im Kofferraum – das Wetter sollte am Nachmittag umschlagen – ging es gestern außerplanmäßig nach Weimar. Denn als Historiker, selbst als schlechtester Historiker aller Zeiten, ist das eine zweifelsohne obligatorische Veranstaltung. Freilich, was hätte man selbst als gutmütiger Fechter für das historische Verständnis von einer solchen offiziellen …

Zur Winckelmann-Ausstellung im Neuen Museum zu Weimar . 13 Mai 2017 weiterlesen

Flaneur der Moderne . Eine Ausstellung zu Harry Graf Kessler

Jena-Berlin, 21. Aug 2016 8 Uhr ab in Jena. Ein August-Morgen aus dem Bilderbuch. Die Ödnis der Landschaft, die sich nach Naumburg einstellt heute ohne jede deprimierende Wirkung. Das Licht läßt an ein Gemälde von van Rysselberghe denken: kalt, pastellen, unerreichbar fern. Wie mir im Fluge die Alleen der weiten Landschaft vorüberziehen, durchfährt mich wie …

Flaneur der Moderne . Eine Ausstellung zu Harry Graf Kessler weiterlesen