Der Herbst kühlt ab

Viele Jahre habe ich schon im Spätsommer sehnsüchtig auf den Winter gewartet. Die Unbeschwertheit des Sommers war ausgeufert. Dagegen hatte man vorzugehen. Etwas mehr Einfältigkeit war gefordert. Dieser Tage jedoch, da ich durch die gemäßigte Herbstluft recht versöhnlich aus dem Sommer entlassen ward, da überraschte mich doch die jäh einfallende Kälte auf meinen Wanderspatziergängen im …

Der Herbst kühlt ab weiterlesen

Advertisements

Spazierfahrt nach Pößneck und Ranis . Teil 2

Dann fuhr ich aus der Stadt, da ich noch die Burg Ranis zu besuchen hatte. Zuvor wiesen mich aber die Reiseführer gemeinschaftlich auf den unweit von Pößneck liegenden Ort Wernburg hin. Dort würde ich ein schönes Schloß mit Park aus dem XVI. Jh. finden. Vorbei ging es am Hotel Altenburg, einem herrschaftlichen, klassizistischen, fast schloßartigen …

Spazierfahrt nach Pößneck und Ranis . Teil 2 weiterlesen

Spazierfahrt nach Pößneck und Ranis . Teil 1

Um den Städtereigen des Orlatals zu vervollständigen ging es am sonnig-warmen Dienstag nach Pößneck. Das sind bloß 30km, allerdings ist das ne ganze Menge, bei meiner Geschwindigkeit. Das dauerte bald eine Stunde, um überhaupt anzukommen. An einer lieblichen Stelle bei Trockenborn, einem kleinen Teich, der von einigen am Hang stehenden Bäumen recht malerisch umgeben ist, …

Spazierfahrt nach Pößneck und Ranis . Teil 1 weiterlesen

Wandern mit dem historischen „Baedeker Thüringen“ von 1925

In den frühen 20er Jahren, kurz vor dem Erscheinen des „Ravensteiner Autoführer durch Deutschland“ 1927, kam bei Baedeker eine Reihe von neuen Reiseführern heraus. Nachdem es zuvor lediglich eine Präzisierung in Nord- und Süddeutschland gegeben hatte, begann man nun die Reiseführer deutlich zu detaillieren und brachte es auf 14 Regionen (ohne Berlin). Der Thüringer Baedeker …

Wandern mit dem historischen „Baedeker Thüringen“ von 1925 weiterlesen