VLOG . Moderne und klassische Malerei . Der Sinn in Gemälde und Plastik . Teil 3

Inhalt   1. Einleitung: Handwerkliches und Philosophisches im literarischen Werk vs. Musterhaftes und Figürliches im Bildwerk. Brief eines Lesers und das Beispiel Kultur und Ingenium: Die philosophischen Kapitel rahmen den handwerklichen Mittelteil. 2. Wiederholung/Klärung: Bisher keine Rede über den Sinn eines Kunstwerks. Da jedoch Musterhaftes keinen Sinn hat und erst Figürliches einen tragen kann, war …

VLOG . Moderne und klassische Malerei . Der Sinn in Gemälde und Plastik . Teil 3 weiterlesen

Advertisements

Freiherr von Auffenberg und der verdünnte Riesling

Stauffenberg? AU-FFEN-BERG! Herrgott Sakra-nochemal! Der hätte sich nicht so dämlich angestellt, einen Koffer dem Plan gemäß, Glock zehn zu Nacht, gemessen instruiert an der rechten Stelle zu plazieren. Aber solche Leute fliegen eher im hohen Bogen aus der Hofgesellschaft, weil Sie Humor haben. Ja, Humor hatte er. Es mag an meinem spiritualen Gesöff gelegen haben, daß …

Freiherr von Auffenberg und der verdünnte Riesling weiterlesen

Der Historienmaler Hans W. Schmidt . Teil 2 . Eine Ausstellung in der Harry-Graf-Kessler-Kunsthalle Weimar

[Die Fotos wurden entfernt.] Der ziemlich lächerliche Einleitungstext der Ausstellung gab sich absurde Mühe, den gezeigten Bildern eine Verbindung mit dem Reformationsjahr 2017 zu verleihen... weil die Herrscher in Weimar Protestanten gewesen seien. Gott, sind die verzweifelt. Immerhin ist tatsächlich eine (!) Reformationsszene zu sehen, nämlich die Einkehr Johann Friedrichs des Großmütigen in Weimar. Das …

Der Historienmaler Hans W. Schmidt . Teil 2 . Eine Ausstellung in der Harry-Graf-Kessler-Kunsthalle Weimar weiterlesen

Der Historienmaler Hans W. Schmidt . Teil 1 . Eine Ausstellung in der Harry-Graf-Kessler-Kunsthalle Weimar

[Die Fotos wurden entfernt.] Ausnahmsweise sollte heute der Soirée russe erst am Freitag stattfinden, auf daß wir uns zuvor noch zu einer ungewöhnlichen Ausstellung einfinden konnten, derer wir uns trotz aller Vorfreude auf die einmalige Gelegenheit gerade noch eine Woche vor ihrer Schließung wieder erinnerten. In Jena, genauer im Universitätshauptgebäude und im alten Gericht, hängen …

Der Historienmaler Hans W. Schmidt . Teil 1 . Eine Ausstellung in der Harry-Graf-Kessler-Kunsthalle Weimar weiterlesen

Rückblick: Bruckneriade vom 13. Februar 2016

Da ich bei einer mittäglichen Träumerstunde die Ente des zweiten Weihnachtsfeiertages durch einigen Zufall mit dem Adagio der Achten Bruckners verdaute und mich an einiges vor fast einem Jahr Diskutierte erinnerte, möchte ich mit Hinblick auf den besinnlichen Charakter der letzten Tage des Jahres die Aufzeichnungen von damals wiedergeben (als der Blog noch in Tinte …

Rückblick: Bruckneriade vom 13. Februar 2016 weiterlesen

Bei Schillern . 08 Dez 2016 . Anna-Amalia-Bibliothek . Schiller-Haus . Goethe-Schiller-Archiv

[die Fotos sind entfernt] Noch sind einige Weimarer Museum unbesucht und doch neigt sich das Jahr und damit meine aus Gründen der Inhaltsleere auf ein Jahr abgekürzte Mitgliedschaft in der Goethe-Gesellschaft dem Ende entgegen. Es gilt den freien Eintritt noch auszunutzen. Also ab in den historischen Saal der Anna-Amalia-Bibliothek. Zunächst will man mich nicht hineinlassen. …

Bei Schillern . 08 Dez 2016 . Anna-Amalia-Bibliothek . Schiller-Haus . Goethe-Schiller-Archiv weiterlesen

Wangenheim zu Gast bei Charlotte und Karl von Stein

Laue Winde zarter Erinnerungen an eine weite, sanft geschwungene Landschaft aus Feldern, Alleen und Waldeskuppen wehen mir durch den Kopf, da ich abseits des Saaletals mich Großkochberg nähere. Vom Luisenturm her war ich einst herabgestiegen und aus dem Wald vom Park des Schlosses Kochberg überrascht oder eher noch heimlich inkorporiert worden, ohne  die merkwürdige Veränderung …

Wangenheim zu Gast bei Charlotte und Karl von Stein weiterlesen