Wie sich die bürgerliche Toleranz selbst betrügt . Teil 2

Ich habe Nachzusetzen. Aus verschiedener Richtung, nämlich aus beiden möglichen, ertönen die Argumente gegen den ersten Teil meines Beitrags. Ich bin mir meiner Schuld bewußt, wieder einmal zuviel gewollt zu haben. Die Ambivalenz meiner Ausführungen ist dabei offenbar von kritischen Geistern überlesen worden und vielleicht auch allzu subtil und undeutlich ausgeführt. Zugleich habe ich zwar …

Wie sich die bürgerliche Toleranz selbst betrügt . Teil 2 weiterlesen

Advertisements

Der Sommer und sein Anzug

[Die Photographieren wurden entfernt] „Wangenheim, Sie tragen ja gar keinen Anzug!“ – Nein, es ist Sommer. Und bei aller Liebe zu Ehrenmännern wie Thomas Mann und Harry Graf Kessler, die auch bei hochsommerlicher Glut den Anzug nicht ablegten – Kessler trug gar im Juli noch dunkle Dreiteiler – muß doch ein kleinstes Maß an Temperaturökonomie …

Der Sommer und sein Anzug weiterlesen

Silvester 2016 . Teil 1 . Weimarer Malschule . Symbolismus & Jugendstil . Impressionismus

[Die Fotos wurden entfernt.] Ein Jahreswechsel bei Bombenwetter. Das wird sich späterhin noch lauthals bezahlt machen. Vorerst begünstigt es die Ausleuchtung der Gemälde im zweiten Obergeschoß des Schlosses in Weimar. Der noch etwas düstere Treppenaufstieg bereits zeigt jenes wohl bereits der Weimarer Schule zugehörige Bild eines Nachens – ich glaube gar auf der Ilm–, auf …

Silvester 2016 . Teil 1 . Weimarer Malschule . Symbolismus & Jugendstil . Impressionismus weiterlesen

Flaneur der Moderne . Eine Ausstellung zu Harry Graf Kessler

Jena-Berlin, 21. Aug 2016 8 Uhr ab in Jena. Ein August-Morgen aus dem Bilderbuch. Die Ödnis der Landschaft, die sich nach Naumburg einstellt heute ohne jede deprimierende Wirkung. Das Licht läßt an ein Gemälde von van Rysselberghe denken: kalt, pastellen, unerreichbar fern. Wie mir im Fluge die Alleen der weiten Landschaft vorüberziehen, durchfährt mich wie …

Flaneur der Moderne . Eine Ausstellung zu Harry Graf Kessler weiterlesen