Freiherr von Auffenberg und der verdünnte Riesling

Stauffenberg? AU-FFEN-BERG! Herrgott Sakra-nochemal! Der hätte sich nicht so dämlich angestellt, einen Koffer dem Plan gemäß, Glock zehn zu Nacht, gemessen instruiert an der rechten Stelle zu plazieren. Aber solche Leute fliegen eher im hohen Bogen aus der Hofgesellschaft, weil Sie Humor haben. Ja, Humor hatte er. Es mag an meinem spiritualen Gesöff gelegen haben, daß …

Freiherr von Auffenberg und der verdünnte Riesling weiterlesen

Advertisements

Russendisko . 13 Okt 2016 . Teil 3 . Französische, englische und deutsche Dramenverse . Dr Faustus . Privatbibliothek

Nachdem Kim und Johannes gegangen sind, wenden wir uns abermals der Literatur zu. Florian legt mir zunächst Alexandriner Corneilles vor. Ich meine, diese seien als rhythmisch verständliche Verse viel zu lang. Gleichwohl müsse man es als unmöglich erachten, im Französischen gehaltvoll in kürzeren Versen zu dichten. Die französische Grammatik gebe das schlicht nicht her. Die …

Russendisko . 13 Okt 2016 . Teil 3 . Französische, englische und deutsche Dramenverse . Dr Faustus . Privatbibliothek weiterlesen