Soirée russe . 27 Okt 2016 . Teil 1 . Corneilles La fleur d’Orange . Tschaikowskis Klavierfantasie und Rokoko-Variationen

Kurz nachdem ich angelangt bin, abgelegt habe und die Begrüßungen gefallen sind, greife ich nach einem nett gebundenen Buch auf dem Tische. Es ist ein Band aus Corneilles gesammelten Werken. Florian erklärt, er lerne so französisch. Eine sehr alte Methode des Lernens, die er, scheint es, sehr erfolgreich probiert. Er trägt mir aus einem Zyklus …

Soirée russe . 27 Okt 2016 . Teil 1 . Corneilles La fleur d’Orange . Tschaikowskis Klavierfantasie und Rokoko-Variationen weiterlesen

Advertisements

Russendisko . 13 Okt 2016 . Teil 3 . Französische, englische und deutsche Dramenverse . Dr Faustus . Privatbibliothek

Nachdem Kim und Johannes gegangen sind, wenden wir uns abermals der Literatur zu. Florian legt mir zunächst Alexandriner Corneilles vor. Ich meine, diese seien als rhythmisch verständliche Verse viel zu lang. Gleichwohl müsse man es als unmöglich erachten, im Französischen gehaltvoll in kürzeren Versen zu dichten. Die französische Grammatik gebe das schlicht nicht her. Die …

Russendisko . 13 Okt 2016 . Teil 3 . Französische, englische und deutsche Dramenverse . Dr Faustus . Privatbibliothek weiterlesen