Soirée russe . 27 Okt 2016 . Teil 1 . Corneilles La fleur d’Orange . Tschaikowskis Klavierfantasie und Rokoko-Variationen

Kurz nachdem ich angelangt bin, abgelegt habe und die Begrüßungen gefallen sind, greife ich nach einem nett gebundenen Buch auf dem Tische. Es ist ein Band aus Corneilles gesammelten Werken. Florian erklärt, er lerne so französisch. Eine sehr alte Methode des Lernens, die er, scheint es, sehr erfolgreich probiert. Er trägt mir aus einem Zyklus …

Soirée russe . 27 Okt 2016 . Teil 1 . Corneilles La fleur d’Orange . Tschaikowskis Klavierfantasie und Rokoko-Variationen weiterlesen

Advertisements

Russendisko vom 28 Juli 2016 . Teil 2 . Der langsame Satz . Volkmann & Borodin . Rußland & Amerika

Nun also zu Borodin. Er schreibt, wie wir gesehen haben, den Kopfsatz der Volkmannschen ersten Sinfonie neu. Mit etwas skurrileren und daher weniger effektvollen Tonartwecheln, jedoch im Verlauf wesentlich glatter, wenn auch das äußerst einprägame zweite Motiv Volkmanns von Borodin nicht erreicht wird. Aber auch hier ist Volkmann noch Schumann'scher, klassischer, ja klassizistischer. Diese Phase …

Russendisko vom 28 Juli 2016 . Teil 2 . Der langsame Satz . Volkmann & Borodin . Rußland & Amerika weiterlesen