VLOG . Moderne und klassische Malerei . Der Sinn in Gemälde und Plastik . Teil 3

Inhalt   1. Einleitung: Handwerkliches und Philosophisches im literarischen Werk vs. Musterhaftes und Figürliches im Bildwerk. Brief eines Lesers und das Beispiel Kultur und Ingenium: Die philosophischen Kapitel rahmen den handwerklichen Mittelteil. 2. Wiederholung/Klärung: Bisher keine Rede über den Sinn eines Kunstwerks. Da jedoch Musterhaftes keinen Sinn hat und erst Figürliches einen tragen kann, war …

VLOG . Moderne und klassische Malerei . Der Sinn in Gemälde und Plastik . Teil 3 weiterlesen

Advertisements

Der Herbst kühlt ab

Viele Jahre habe ich schon im Spätsommer sehnsüchtig auf den Winter gewartet. Die Unbeschwertheit des Sommers war ausgeufert. Dagegen hatte man vorzugehen. Etwas mehr Einfältigkeit war gefordert. Dieser Tage jedoch, da ich durch die gemäßigte Herbstluft recht versöhnlich aus dem Sommer entlassen ward, da überraschte mich doch die jäh einfallende Kälte auf meinen Wanderspatziergängen im …

Der Herbst kühlt ab weiterlesen

Kann etwas Sinn machen? Oder ist das miserables Deutsch?

Kennen Sie Sebastian Sick? Es gab eine Zeit, da war dieser Mann enorm en vogue. Er hatte nämlich ein Buch verfaßt, in welchem die Sprachpanschereien der Gegenwart aufgelistet und lächerlich gemacht wurden: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Und das stimmte auch in etlichen Fällen. Als jedoch ein großer Freund, das heißt genauer: eine …

Kann etwas Sinn machen? Oder ist das miserables Deutsch? weiterlesen

Die Praxis des Value-Investing . Einstiegszeitpunkt und Charts . Teil 3

Nun waren die Beispiele des ersten und zweiten Teils tendentiell ungewöhnlich, obwohl sie so oder ähnlich nicht selten auftreten. Wie sieht es aber im Allgemeinen aus? Können wir den günstigsten Einstiegszeitpunkt wenigstens bei langsam fallenden Kursen an positivem Momentum, also stärkeren Kursanstiegen, ablesen? Die Frage läßt sich schnell verneinen. Das mag Sie nun endgültig enttäuschen, …

Die Praxis des Value-Investing . Einstiegszeitpunkt und Charts . Teil 3 weiterlesen

Eine grafische Korrektur in den Faltblättern von „Kultur und Ingenium“

Ich möchte Ihnen in diesem kurzen Beitrag nur einen Hinweis darauf geben, daß eine Grafik in KuI so verbesserungswürdig war, daß ich sie hier nachgetragen wissen möchte. Die Verbesserung dieser Abbildung haben Sie und ich dem „Leser“ zu verdanken, der auch in diesem Blog regelmäßig kommentiert. Ihm ist während unserer langen Auseinandersetzung um Fragen der …

Eine grafische Korrektur in den Faltblättern von „Kultur und Ingenium“ weiterlesen

Soirée russe 04 Mai 2017 . Teil 2 . Kontrapunkt und „rücksichtslose Harmonik“ . Didaktik der Fuge

Wir schließen mit der Ostersinfonie (Sinfonie Nr. 2, 1919-1922 komponiert) von Wilhelm Petersen ab, welche Florian nur in einer einzigen Aufnahme kennt. Er liest vor, wie der Komponist selbst die Sinfonie kommentierte. Die Musik sei nicht aus intellektueller Abstraktion entstanden, sondern usw. usw. und ihre kontrapunktische Form sei tief durchdacht. Da komme ich ins Lachen: …

Soirée russe 04 Mai 2017 . Teil 2 . Kontrapunkt und „rücksichtslose Harmonik“ . Didaktik der Fuge weiterlesen

Rezension zur Rezension zum „Untergang des Abendlandes“ und „Kultur und Ingenium“

Die meisten Leser dieses Blog wissen, daß es seit Mitte 2016 mein Buch bei Amazon zu kaufen gab. Das begründete sich im Wegfall meiner privaten Seite Anfang 2015. Da ich das Buch wieder zugänglich machen, auf die eigene Internetpräsenz jedoch verzichten wollte, entschied ich mich für ein Angebot bei Amazon. Das war nur mit einigen …

Rezension zur Rezension zum „Untergang des Abendlandes“ und „Kultur und Ingenium“ weiterlesen