Nietzsche richtig mißverstehen . Eine Anleitung

In den vergangenen Wochen sind mir von dreierlei Seite Fragen zu Nietzsche angetragen worden – jedes Mal aus einer anderen weltanschaulichen Ecke gelugt. Und trotz der so verschieden ausgerichteten Leser wurde das, was man da in Nietzsche erkannte, jedes Mal für positiv befunden, obwohl es doch ein und derselbe Mann war, der freilich nicht dreier …

Nietzsche richtig mißverstehen . Eine Anleitung weiterlesen

Logik bei Goethe, Schopenhauer, Nietzsche und Spengler – eine Verwechslungsgeschichte mit der Begriffsphilosophie

https://youtu.be/_yh3A1QcTv8 Ein logischer Fehler in einer Diskussion mit einem jungen Nietzscheaner hat mich auf diese Richtigstellung der Bedeutung der Logik in der nicht-akademischen Philosophie gebracht. Was man weder mit dem Dichterfürsten, noch Nietzsche oder Spengler assoziieren würde, ist in der Tat die wesentliche Leistung der alternativen, will heißen nicht-akademischen Philosophie des 19. Jahrhunderts: das Hochhalten …

Logik bei Goethe, Schopenhauer, Nietzsche und Spengler – eine Verwechslungsgeschichte mit der Begriffsphilosophie weiterlesen

Luther und Nietzsche . Analogien zweier Religionskritiker und Zeitalter („Kultur und Ingenium“, Einleitung zu Kapitel X)

  https://youtu.be/90wJhnlnMsk Inhalt: 1. Der Titel des Kapitels X (Kultur und Ingenium): „Willensphilosophie...“, soll hier der Oberbegriff für sowohl den scholastischen Voluntarismus als auch die Willensphilosophie des 19. Jh. bedeuten, also Schopenhauers („Die Welt als Wille und Vorstellung“), Nietzsches („Der Wile zur Macht“) bis hin zu Spenglers Ursymbolen als Willensausdrücken verschiedener Kulturseelen. Die spät-scholastische Philosophie, …

Luther und Nietzsche . Analogien zweier Religionskritiker und Zeitalter („Kultur und Ingenium“, Einleitung zu Kapitel X) weiterlesen

VLOG . Korrelation & Kausalität einmal anders: Die Mächtigkeit der Korrelation

https://www.youtube.com/watch?v=T9jjJCtaKkQ Heute geht es um die Frage, worin der Unterschied zwischen Korrelation und Kausalität liegt, wenn man über den Punkt der bloßen Abwertung der Korrelation hinaus gelangt ist. 1. Die Korrelation ist das parallele Einhergehen von zwei Größen in Abhängigkeit (mindestens) einer Variablen. Dies kann Zufall sein, insofern mindestens eine dritte Größe, die in die …

VLOG . Korrelation & Kausalität einmal anders: Die Mächtigkeit der Korrelation weiterlesen

Gespräch zur Geschichtsphilosophie: Spengler . „Kultur und Ingenium“ . Goethe . Zyklik . Analogik . Ästhetik

Das folgende Gespräch zu geschichtsphilosophischen Fragen und Problemen habe ich vor einer Woche mit Herrn Dr. Plaum geführt. Einleitend sage ich ein paar Worte zur Kritik meines Gesprächspartners an KuI, welche er vorgestern veröffentlicht hat. Viel Vergnügen! https://www.youtube.com/watch?v=LUr4rqFgScU 1. Geschichtsphilosophie vs. Kulturphilosophie (z.B. Burckhardt: „Weltgeschichtliche Betrachtungen“). Kulturphilosophie als Beschreibung von Kultur, also einem Zustand, eine …

Gespräch zur Geschichtsphilosophie: Spengler . „Kultur und Ingenium“ . Goethe . Zyklik . Analogik . Ästhetik weiterlesen

Wie sich die bürgerliche Toleranz selbst betrügt . Teil 2

Ich habe Nachzusetzen. Aus verschiedener Richtung, nämlich aus beiden möglichen, ertönen die Argumente gegen den ersten Teil meines Beitrags. Ich bin mir meiner Schuld bewußt, wieder einmal zuviel gewollt zu haben. Die Ambivalenz meiner Ausführungen ist dabei offenbar von kritischen Geistern überlesen worden und vielleicht auch allzu subtil und undeutlich ausgeführt. Zugleich habe ich zwar …

Wie sich die bürgerliche Toleranz selbst betrügt . Teil 2 weiterlesen