Wangenheims Literaturliste zur Gemütsbildung

Ich habe vor ein paar Tagen einmal mehr einen Brief mit der Bitte um Lektüreempfehlungen erhalten, die mir nicht nur die immer größer werdende Nachfrage nach guter Literatur bestätigte, sondern vor allem nun zu einer öffentlichen Empfehlung werden soll, da ich bemerkt habe, daß ich bei jeder Nachfrage solcher Art andere Werke angebe – was …

Wangenheims Literaturliste zur Gemütsbildung weiterlesen

Advertisements

Der Herbst kühlt ab

Viele Jahre habe ich schon im Spätsommer sehnsüchtig auf den Winter gewartet. Die Unbeschwertheit des Sommers war ausgeufert. Dagegen hatte man vorzugehen. Etwas mehr Einfältigkeit war gefordert. Dieser Tage jedoch, da ich durch die gemäßigte Herbstluft recht versöhnlich aus dem Sommer entlassen ward, da überraschte mich doch die jäh einfallende Kälte auf meinen Wanderspatziergängen im …

Der Herbst kühlt ab weiterlesen

Freiherr von Auffenberg und der verdünnte Riesling

Stauffenberg? AU-FFEN-BERG! Herrgott Sakra-nochemal! Der hätte sich nicht so dämlich angestellt, einen Koffer dem Plan gemäß, Glock zehn zu Nacht, gemessen instruiert an der rechten Stelle zu plazieren. Aber solche Leute fliegen eher im hohen Bogen aus der Hofgesellschaft, weil Sie Humor haben. Ja, Humor hatte er. Es mag an meinem spiritualen Gesöff gelegen haben, daß …

Freiherr von Auffenberg und der verdünnte Riesling weiterlesen

FDP vs AfD . Der Glaube des Liberalismus an ein Free Lunch durch Immigration

Dieser Beitrag zu den Gemütslagen vor der Bundestagswahl ist für meinen Blog etwas außergewöhnlich, hat jedoch eine recht interessante allgemeine Beobachtung zur Grundlage, die ich allein der tiefergehenden wirtschaftlichen Betrachtung wegen einmal ausführen möchte. Endgültig veranlaßt hat mich das kurze Auto-Interview Joachim Steinhöfels mit Christian Lindner. Kurz, knackig, erbärmlich – ist die Triade, die einem …

FDP vs AfD . Der Glaube des Liberalismus an ein Free Lunch durch Immigration weiterlesen

Fahrt nach Arnstadt und auf Schloß Molsdorf . Teil 2 . Schloßinneres

Nachdem ich beim letzten Mal mit Ihnen durch den Park schlenderte, geht es nun ins Museum. Die Haupträume sind leider nur in einer Führung zu besichtigen. Ich war trotz der zahlreichen Besucher der einzige, der sich das Museum ansah. Die übrigen Gäste saßen vor allem im Schloßcafé. So bekam ich also eine Einzelführung. So gut …

Fahrt nach Arnstadt und auf Schloß Molsdorf . Teil 2 . Schloßinneres weiterlesen

Leben wie um 1900

Ich kann gar nicht sagen, ob für mich das Gutshaus 1900 ein Schlüsselerlebnis war, wie für jenen Mann, auf den wir gleich kommen. Aber ich denke, meine Faszination des Soliden und Althergebrachten hat eher persönliche und familiäre Ursprünge. Nichtsdestoweniger war eine solche Inszenierung im Jetzt für mich freilich höchst interessant. Dieser Typ Serie, in welchem …

Leben wie um 1900 weiterlesen

Der Historienmaler Hans W. Schmidt . Teil 3 . Eine Ausstellung in der Harry-Graf-Kessler-Kunsthalle Weimar

Zuletzt waren wir in der Weimarer Stadtgeschichte, welche der Bilderzyklus Schmidts wiedergibt, in der klassischen Zeit, bei Goethe und Schiller angelangt. Da sich in dieser Zeit die Schicksalswendungen der Stadt häuften, verbleibt der Maler auch noch ein wenig in diesem goldenen Zeitalter. Nachdem die französischen Truppen am Stadttor unmittelbar neben dem Goetheschen Anwesen in die …

Der Historienmaler Hans W. Schmidt . Teil 3 . Eine Ausstellung in der Harry-Graf-Kessler-Kunsthalle Weimar weiterlesen