Graf Harry Kessler über Renaissance und Gotik, sowie die Identität seiner Anschauung mit „Kultur und Ingenium“

Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=7DljDZSlYwQ

Nachdem wir uns die letzten beiden Male zur Einführung mit Graf Kessler ganz im Allgemeinen befaßt haben, geht es heute um das, wofür der bisheriger Zinnober überhaupt gedacht war, nämlich in Kesslers geschichtsphilosophische Anschauungen einzudringen. Dabei wird sehr schnell klar werden, daß er ganz auf der Linie von „Kultur und Ingenium“ denkt – und zwar von der ersten geschichtsphilosophischen Äußerung an.

Kesslers Äußerungen sind im Gegensatz zu den bisherigen Kronzeugen für „Kultur und Ingenium“ von besonderer Detailiertheit, schlicht weil Kessler selbst die Absicht hatte, ein kunsthistorisches Werk zu schreiben, das, wie man aus der Sammlung seines Materials leicht ersieht, geschichtsphilosophische Züge angenommen hätte. Aus diesem Glück heraus – denn diese Kunstgeschichte wird er nie vollenden – bekommen wir im Tagebuch einen Einblick in sein geschichtsphilosophisches Denken. Das zeichnet sich nicht nur durch die außerordentliche Paßgenauigkeit auf die Theorie von „Kultur und Ingenium“ aus – 120 Jahre vor dessen Erscheinen – sondern verrät auch nochmals neue Verbindungen in die Gedankenwelt Spenglers, worauf ich schon früher hingewiesen habe.

Viel Vergnügen auf dieser Reise durch Band II und III des Kesslerschen Tagebuches!

*

3 Gedanken zu “Graf Harry Kessler über Renaissance und Gotik, sowie die Identität seiner Anschauung mit „Kultur und Ingenium“

  1. Das wundert mich ein wenig, daß Sie mich darauf hinweisen. „The Forth Turning“ sollte Ihnen eigentlich aus meinem Vortrag >Oswald Spenglers geschichtsphilosophische Revolution im „Untergang des Abendlandes“< bekannt sein. Dort ist es der vorletzte Tabellen-Eintrag zwischen Toynbee und Wangenheim.

    Gefällt mir

  2. Dr. Caligari

    Sehr geehrter Herr Wangenheim,

    was für eine Eselei von mir. Da habe ich die Sache doch glatt nicht wiedererkannt.

    Was das Abwechseln von Kultur und Ingenium durch Kesser angeht, kann ich nur schweigen. Dazu fehlt mir leider das notwendige Wissen.

    Ich bitte um Verzeihung.

    Gruß

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.