Zollpolitik, Wirtschaftsliberalismus, Billigimporte & „Alle Bohrmaschinen sind gleich!“ (Osterspaziergang mit Milton Friedman)

 

Ich nehme Sie diesmal mit auf meinen Ostermontagsspaziergang. An einer zugegeben tontechnisch ungünstigen, weil windreichen Stelle, lege ich dar, warum Billigimporte immer schädlich und Wirtschaftsliberale nichts als Linksliberale im Kapitalistenkleid sind.

Videoreferenz: Milton Friedman unterliegt einem Protektionisten bei der Diskussion um strategische Zollpolitik.

Milton Friedman: There’s no such thing as a the free lunch.

*

Nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion auf Youtube.

Advertisements